|Archiv für‘Allgemein’

Kriegstreiber beim Namen nennen!

Kriegstreiber beim Namen nennen! Der syrische Präsident Baschar al-Assad setzte in der nordsyrischen Stadt Chan Schaichun Giftgas ein, welchem mindestens 58 Menschen zum Opfer fielen. Dies war zumindest auch in der hiesigen Tagespresse schon kurz nach dem Angriff allgemeiner Konsens, obwohl zu diesem Zeitpunkt jegliche Beweise fehlten und insbesondere den großen Pressehäusern die Komplexität der […]

Weiterlesen

Kriegstreiber beim Namen nennen!

Kriegstreiber beim Namen nennen! Der syrische Präsident Baschar al-Assad setzte in der nordsyrischen Stadt Chan Schaichun Giftgas ein, welchem mindestens 58 Menschen zum Opfer fielen. Dies war zumindest auch in der hiesigen Tagespresse schon kurz nach dem Angriff allgemeiner Konsens, obwohl zu diesem Zeitpunkt jegliche Beweise fehlten und insbesondere den großen Pressehäusern die Komplexität der […]

Weiterlesen

JN und NPD bestrahlen das Brandenburger Tor

JN und NPD zeigen am Brandenburger Tor Flagge für die Opfer des Terroranschlages in St. Petersburg. Nach den Terroranschlägen von Brüssel, London, Istanbul, Nizza und Jerusalem wurde das Brandenburger Tor wie selbstverständlich mit den jeweiligen Nationalfarben und nach dem Terroranschlag von Orlando sogar mit der Regenbogenfahne angeleuchtet. Zu Ehren der russischen Terroropfer von St. Petersburg […]

Weiterlesen

Dresdner JN belebt Sächsisch-Böhmischen Kulturtag neu

Bereits in den Jahren 2011/2012 etablierten maßgeblich unabhängige Strukturen aus Dresden den konstruktiven Austausch mit nationalistischen Kräften in der Tschechischen Republik. Die Tradition der so genannten Sächsisch-Böhmischen Kulturtage griff nun der Dresdner Stützpunkt der Jungen Nationaldemokraten (JN) wieder auf. Die Zusammenarbeit mit Aktivisten der politischen Rechten in der Tschechischen Republik reicht schon etliche Jahre zurück. […]

Weiterlesen

Wohnungsneubau für Nafris in Marzahn!

Nicht nur Asylantenheime in Plattenbauweise und Containerdörfer für Armutszuwanderer aus der Dritten Welt wachsen in unserem Bezirk aus dem Boden. An der Hasenholzer Allee in ruhiger Lage mit Blick ins Wuhletal wird ein ganzes Wohnviertel neu gebaut. Wie die Nutzer dieser hochwertigen Wohnungen aussehen werden kann man auf den zahlreichen Werbeplakaten schon erkennen. Ein halbstarker Nordafrikaner, der wie der […]

Weiterlesen

Weiter so?

Das Saarland hat gewählt. Dem Ergebnis kann man einiges Positive abgewinnen: Der Höhenflug der SPD unter Martin Schulz scheint beendet zu sein, die Linke verliert mehr als 3 Prozent, die Grünen fliegen aus dem Landtag und die Piraten schrumpfen sich zur Splitterpartei. Bevor nun die Sektkorken knallen sei gesagt: Damit liegen sie aber immer noch […]

Weiterlesen

Wie lange wollen wir noch warten?

In den Mittagsstunden des 9. Oktober 1989 schrieb eine Leipziger Studentin in ihr Tagebuch: “Ich habe einfach keine Ruhe, zu Hause zu bleiben. Mein Gewissen kämpft gegen meine Angst und treibt mich hinaus, komme, was da wolle. Nein, ich muss! Ich muss das zeigen, gerade jetzt! Ich muss auf die Straße!“ Am Abend kam es […]

Weiterlesen

Das Vermächtnis deines Lebens?

Nun liege ich hier und spüre, wie das Leben langsam meinen greisen Körper verlässt. Alt und schwach bin ich geworden und friste in Einsamkeit der Anonymität eines überfüllten Altenheimes der Stadt die letzten mir noch verbleibenden Momente. Meine müden Augen fixieren einen Punkt an der weißen Decke, meine Gedanken jedoch schweifen ab von der Starrheit […]

Weiterlesen

Sie halten Dich nur auf!

Die Tage, in denen Europa und Deutschland droht seinem eigenen Untergang entgegenzugehen, scheinen längst da zu sein. Die Uhr zeigt 5 vor 12 an und während diese Zeilen geschrieben werden, befinden sich – wie jeden Tag – junge Menschen auf den Straßen ihrer Stadt und nehmen an dem wilden Toben um die Volksseelen da draußen […]

Weiterlesen

Noch ist es nicht zu spät!

“Du sollst sagen, was du denkst.“ wird dir immer gesagt. Dass du aber nur das sagen sollst, was du sagen darfst, wird dir vielleicht langsam bewusst. In einer Gemeinschaft, zum Beispiel dein Klassenverband oder die Schule, ist es nicht immer richtig, das zu sagen, was du denkst. Aber warum? Du musst dich unterordnen, dem vermeintlich Stärkeren, […]

Weiterlesen