|Meldungen

Sommersonnenwende in Norddeutschland

Die Kultur ist das Bindeglied zwischen den Einzelnen und unserer Volksseele.

Durch Brauchtum, wie der Sonnenwendfeier, wird die Verbindung zwischen denen die vor uns waren, und denen die kommen werden lebendig.

Am kürzesten Tage und am längsten Tage des Jahres feiern traditionsbewußte Deutsche nach altem Brauch die Sonnenwendfeiern im Kreise der Gemeinschaft.

Zur diesjährigen Sommersonnenwende im niedersächsischen Eschede bestand der gewohnt Gemeinschafts- und familienfreundlichen Ablauf unter anderem aus Speis und Trank, gemeinschaftlichem Singen und dem germanische Fünfkampf. Zur abendlichen Stunde wurde in einer feierlichen Zeremonie das Feuer entfacht.

Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die Vereidigung mehrere junger Nationalisten als vollwertige Mitglieder der Gemeinschaft. Nachdem Ende des offiziellen Teils klang der Abend mit Gespräch und Gesang am Sonnenwendfeuer aus.

Werde Teil der Gemeinschaft und sei beim nächsten Mal dabei! Melde dich unter: Kontakt@jn-niedersachsen.de

JN Nord

 

Teile diesen Artikel
Zurück
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.