|Archiv für‘Deutschland’

JN und NPD stellen Weihnachtsbaum mit politischen Forderungen in Berlin auf

Wie wir bereits Anfang der Woche berichteten, hatte auch in diesem Jahr die Pankower Regierung nicht vor, einen Weihnachtsbaum in Buch aufstellen zu lassen. Während in Blankenburg, Karow und anderen Pankower Stadtteilen das Aufstellen des Weihnachtsbaums zu den üblichen Vorgängen im Dezember zählt, sollte der nördlichste Berliner Ortsteil, Buch, einmal mehr leer ausgehen.

Weiterlesen

Die JN zu Gast bei der Compact-Konferenz

Die, wie sie sich nennen, patriotischen Kräfte sammelten sich heute in Leipzig im alten Volkspalast (Wir lehnen die Bezeichnung „Event-Palast ohne zu erläuternde Gründe ab) und auch zwei Vertreter der JN fuhren nach Leipzig, um die Entwicklung der „neuen Rechten“ und die Redebeiträge zu beobachten. Die Lokalität war für das ästhetische Auge eine absolute Wohltat. […]

Weiterlesen

Ausländergewalt in Frankfurt am Main

Ein Besuch in Altsachsenhausen ist fester Bestandteil Frankfurter Partykultur. Für einen jungen Frankfurter endete eine solche Kneipentour am Wochenende vielleicht nun tödlich. Am Sonntag gegen 3:20 Uhr wurde er aus einer Gruppe von acht „jungen Männern“ heraus derart brutal zusammengeschlagen, dass er trotz einer Notoperation derzeit noch in Lebensgefahr schwebt.

Weiterlesen

Heldengedenken in Hamburg und Holstein

Auch dieses Jahr gedachte die JN Hamburg-Nordland in Hamburg und Holstein der Helden unseres Volkes der letzten beiden großen Kriege.   Für jeden volksbewußten Deutschen ist der Volkstrauertag eine Erinnerung an die großen Opfer, die unsere Vorfahren erbracht haben, um für ein besseres und vor allem ein freies Deutschland zu kämpfen. An ihr Opfer sollen wir […]

Weiterlesen

Der Weg des Nationalisten, Teil 2

Im Leben eines Nationalisten gibt es viele Gabelungen. Entscheidungen, die getroffen werden, Ideen, die verwirklicht oder verworfen werden müssen. In diesem Text geht es um eine solche Entscheidung und ihren ungeahnten Folgen. Es liegt jetzt schon eine Weile zurück, ich war gerade auf Arbeit und verrichtete mein Tagwerk , da sprach mich ein Kollege an: […]

Weiterlesen

Sonntag ist Volkstrauertag!

Das letzte Jahrhundert prägte unser Volk wie kein anderes zuvor. Aufgezwungene Kriege, Hungersnot und endlose Nächte in Schutzräumen um nicht Opfer des angloamerikanischen Bombenterrors zu werden bestimmten über Jahre hinweg den Alltag und auch nach 1945 die Gedanken und Erinnerungen einer ganzen Nation.

Weiterlesen

Sind wir nun verboten oder nicht?

Die Polizei behinderte heute journalistische Arbeiten zum Zwecke der Aufarbeitung rund um die Vorfälle bei den Demonstrationen gegen TTIP und CETA im vergangenen Jahr und drangsaliert weiterhin Mitglieder, Aktivisten und Funktionäre der Jungen Nationalisten.

Weiterlesen

Kulturtag 2017 – Baden Württemberg

Am gestrigen Sonntagabend fanden sich Mitglieder der NPD, des RNF und der JN aus allen Ecken des Süd-, West- und Mitteldeutschen Raums zusammen. Um gemeinsam über die theoretischen und praktischen Zusammenhänge, Ursprünge und Umsetzungen unserer Kultur sowie unseres Brauchtums zu sprechen. Besonders für die jüngeren Mitglieder der JN, wurden die Wurzeln unserer Traditionen näher offengelegt. […]

Weiterlesen

Gemeinschaftstag mit Wanderung in Heidelberg

Während vielerorts der Reformationstag lediglich eine Einladung darstellt, zu feiern und sich darüber zu freuen, dass am nächsten Tag ausgeschlafen werden darf, entschieden die JN Baden-Württemberg​, JN Hessen​ und JN-Rheinland-Pfalz sich für eine Wanderung in und um Heidelberg. Wir wanderten gemeinsam den Rundwanderweg mit dem Ziel „Thingstätte“, einer Freilichtbühne aus Zeiten des Nationalsozialismus. An verschiedenen […]

Weiterlesen

Sind wir nun verboten oder nicht?

Am 29.10 führten wir einen erfolgreichen Gemeinschaftstag mit anschließender Buchvorstellung durch. So schön und informativ der Tag in der Gemeinschaft war, umso widerlicher waren die missglückten Versuche des Staates, unsere Aktivisten einzuschüchtern und die Veranstaltung zu verhindern! Zeitgleich mit Beginn der Veranstaltung wurde der Besitzer des „Froschwirt-Gasthaus-Restaurant“ telefonisch durch den Staatsschutz massiv unter Druck gesetzt. Unserer Jugendgruppe […]

Weiterlesen