|Archiv für‘Ausland’

BAK Europa: Europa – Jugend – [RE]generation.
3. JN-Europakongress: Ein Rückblick

RIESA. [RE]generation.EUROPA – unter diesem Motto fand am 11. und 12. Mai dieses Jahres, auf dem Gelände des DS-Verlages in Riesa, der 3. JN-Europakongress statt. Ein Kongress, der von vornherein keiner der „Ja-Sager“, sondern ein Kongress der kontroversen Diskussion sein sollte. Im Fokus standen somit unter anderem auch Austausch und Verständigung mit Vertretern aus Polen, […]

Weiterlesen

70 Jahre Israel – Kein Grund zum Feiern!

Israel ist und bleibt der Feind aller Völker, die um nationale und soziale Befreiung ringen. Eine Kooperation mit dem Zionismus ist daher unvereinbar mit den Grundsätzen revolutionärer Nationalisten. 70 Jahre Israel: Für europäische Nationalisten kein Grund zum Feiern! Nachfolgend dokumentieren wir unser JN-Grundsatzpapier zu Israel.   Grundsatzpapier zu Israel Dieses Jahr zelebriert Israel seine parasitäre Staatswerdung vor 70 […]

Weiterlesen

Junge Nationalisten – Für Euch in Europa

Eine Delegation der Jungen Nationalisten war gestern in Brüssel beim Europaabgeordneten Udo Voigt (NPD) zu Gast um einen Antrag bezüglich der anhaltenden Zensur oppositioneller Gruppen in den sozialen Netzwerken auszuarbeiten. Spätestens seit der Anhörung Mark Zuckerbergs vor dem US-Kongress dürfte klar sein, dass Facebook sich seiner Verantwortung als gesellschaftlich relevante Informationsplattform nicht bewusst scheint. Die […]

Weiterlesen

BAK Europa: Sächsisch-Böhmischer Kulturtag – Gemeinsam unterwegs im Sudetenland

DRESDEN/PRAG. Am 24. März führten Junge Nationalisten gemeinsam mit Aktivisten der Arbeiterpartei für soziale Gerechtigkeit, der tschechischen Dělnická strana sociální spravedlnosti (DSSS), den mittlerweile zur festen Institution gewordenen Sächsisch-Böhmischen Kulturtag durch. An der Aktion beteiligten sich neben Mitgliedern der ausrichtenden JN-Dresden auch Vertreter weiterer Stützpunkte in Sachsen, sowie einige Interessenten welche sich auf diesem Wege […]

Weiterlesen

BAK Europa: Junge Nationalisten beim Lukovmarsch 2018 in Sofia

BRAUNSCHWEIG/SOFIA. Als Angehörige einer fünfzig Mann starken Delegation aus Deutschland, reisten auch zehn Mitglieder und Freunde der JN Braunschweig am frühen Morgen des 16. Februar in die bulgarische Hauptstadt Sofia. Am darauffolgenden Tag fand dort mit dem Lukovmarsch eine der größten Demonstrationen des nationalen Spektrums statt. Bereits am Freitagabend beteiligten sich unsere Aktivisten, gemeinsam mit […]

Weiterlesen

Solidarität mit Hogar Social

Erneut wird die spanische Hogar Social aufgrund staatlicher Verfolgung ihr Quartier verlieren. Mit Schreiben vom 22. Januar, das der Gruppe gestern zugestellt wurde, fordert das zuständige Gericht die Aktivisten auf, das Gebäude zum 9. Februar zu räumen. Die ehemalige Zentrale der Banco Madrid bietet seit der Besetzung durch die Gruppe am 23. April 2017 Unterkunft […]

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.