|Artikel-Schlagworte:‘Terror’

Ein Jahr danach – Mahnwache gegen den Terror auf dem Berliner Breitscheidplatz

365 Tage war es her, dass der islamistische Terrorist Anis Amri einen polnischen LKW Fahrer erschoss und mit seinem Sattelschlepper elf weitere Menschen tötete, sowie etwa 100 Personen verletzte. Dieser Anschlag, als auch dutzende weitere, hätten verhindert werden können und unzählige Leben gerettet werden können. Die einzige Hürde wäre die Remigration aller illegalen ins Land […]

Weiterlesen

JN und NPD bestrahlen das Brandenburger Tor

JN und NPD zeigen am Brandenburger Tor Flagge für die Opfer des Terroranschlages in St. Petersburg. Nach den Terroranschlägen von Brüssel, London, Istanbul, Nizza und Jerusalem wurde das Brandenburger Tor wie selbstverständlich mit den jeweiligen Nationalfarben und nach dem Terroranschlag von Orlando sogar mit der Regenbogenfahne angeleuchtet. Zu Ehren der russischen Terroropfer von St. Petersburg […]

Weiterlesen

Kaputte Gesellschaft: Hausdurchsuchungen und Terrorverdacht wegen politisch unkorrekter Banküberweisung

Man liegt nichtsahnend im Bett. Plötzlich hämmert die Staatsmacht wie verrückt an der Tür. Die Bude wird durchsucht, wie im Actionfilm. Noch brisanter: Der Grund. Du sollst in ein „Verbrechen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz“ verstrickt sein. Natürlich haben die Beamten auch einen „Beweis“ für diese unglaubliche Taliban-Geschichte, die kürzlich mitten in der BRD stattfand. Es ging […]

Weiterlesen