|Unsere Ziele

Die Jungen Nationaldemokraten (JN) sind die nationale Jugendorganisation in Deutschland. Nur wir arbeiten deutschlandweit nach den gleichen Grundsätzen und bilden Strukturen in allen Teile unserer Heimat. Dabei arbeiten wir nach politischen Eckpfeilern, die unsere lokalen Gruppen (Stützpunkte) auf ihre Art umsetzen.

Unsere Grundsätze

Volk

Wir bekennen uns als einzige Jugendorganisation in Deutschland zum deutsch-europäischen Abstammungsprinzip. Wir wollen die Völker erhalten und fordern daher Gleichberechtigung der Völker statt den öden Multikulti-Völkerbrei, der schon heute gescheitert ist.

Heimat

Wir wollen unsere Kultur leben und bewahren. Deshalb setzen wir die Traditionen unserer Jahrtausende alten Geschichte fort, die so eng mit dem Land verbunden ist, in dem wir leben.

Freiheit

Heute wird zwar Meinungsfreiheit gepredigt, jedoch gilt diese nur für eine kleine politische Kaste der Bundesrepublik und für deren dumpfe Mitläufer, die idiotischem Konsumwahn und totaler Ich-Sucht verfallen sind. Selbstdenker, Idealisten und Nationalisten bekommen die Härte des Staatsapparates zu spüren, wenn sie echte Freiheit einfordern und ihr Leben nach ihren Idealen führen. Doch die deutsche Jugend lässt sich nichts verbieten. Wir stehen auf gegen Unfreiheit, Werteverlust, moralische Verkommenheit und die herrschende Heuchelei. Freiheit liegt uns im Blut.

Was bietet mir die JN?

Wenn wir von Gemeinschaft sprechen, so sprechen wir von einem grundsätzlichen Gegensatz zu der gegenwärtigen Ellbogengesellschaft in der Bundesrepublik. In unserer Gemeinschaft nimmt jeder seinen Platz dort ein, wo seine Stärken liegen und er der Gemeinschaft den größtmöglichen Nutzen bringt. Wir bieten unseren Mitgliedern eine Vielzahl an Angeboten in den Bereichen Sport, Kultur, Brauchtum, Geschichte und politischer Aktivismus, damit jeder das Erlebnis der Gemeinschaft auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernt.

Uns geht es um die Köpfe und die Herzen unserer Jugend.   

Durch Bildung und Ausbildung legen wir politische, historische sowie weltanschauliche Grundlagen und vermitteln handwerkliches Rüstzeug für die politische Arbeit. Wir wollen bewirken, dass Charaktere geformt, gefördert und ausgebildet werden. Jeder Aktivist in unseren Reihen soll nicht nur fühlen, sondern auch wissen, warum er mit uns gemeinsam kämpft. Er soll andere mitreißen und begeistern können.

Aktivismus heißt, den Kampf um die Straße zu führen. Wir wollen die Jugend für unsere Anschauungen gewinnen. Sie muss aus der Gleichgültigkeit gerissen werden und wieder bereit sein, die Geschicke unseres Landes aktiv zu gestalten. Mit kreativen, witzigen und bewährten Methoden greifen wir in das politische Geschehen ein und ergänzen damit die parlamentarische Arbeit unserer Mutterpartei, der NPD.

Wie werde ich Mitglied?

Als größte nationale sowie politische Jugendorganisation in Deutschland haben wir klare Bestimmungen festgelegt, wie die Mitgliedschaft in der JN zu erreichen ist.

Nach einer sechs monatigen Anwärterschaft, die durchlaufen werden muss, überprüfen wir, wie geeignet der Einzelne für unsere Jugendorganisation ist. Engagement, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Kameradschaft, Ehrgeiz und politisches Verständnis bilden die Grundvoraussetzungen für eine Mitgliedschaft in der JN. Nach der erfolgreichen Anwärterschaft wird im Rahmen einer gemeinschaftlichen Feierstunde das neue Mitglied in der JN aufgenommen.

Wenn Du jedoch aufgrund Deines Alters oder anderer Umstände die eigentliche Arbeit der JN nicht in dieser Form unterstützen kannst, gibt es für Dich die Möglichkeit der Fördermitgliedschaft. Auch damit leistest Du Deinen Beitrag für die Unterstützung nationaler Jugendarbeit.