|Meldungen

„Ein junges Volk steht auf“ und die Republik dreht durch – Morgen Grillfest der JN

jnˍzeichen005.gif Am heutigen Montagmorgen wurde neben den Wohnungen einiger Aktivisten auch die Bundesgeschäftsstelle der Jungen Nationaldemokraten (JN) in Bernburg durchsucht. Der konstruierte Vorwurf, das angebliche „Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“.

Nun zeigt es sich als nützlich, dass man sich in Sachsen-Anhalt für einen angehenden Politoffizier und ein SED-Mitglied als „Innenminister“ entschieden hat. Und da „gleich und gleich“ sich gerne gesellen und unser Politoffizier Holger Hövelmann, aus Erfahrung weiss, welchen Menschenschlag man für was gebrauchen kann, hat er sich für den blassen Rüdiger Erben als Staatssekretär entschieden, um den medial gut zu verkaufenden „Kampf gegen Rechts“ zu führen. Dass dies auch bitter nötig ist, zeigt die Leistungsbilanz von Hövelmann. So stolpert dieser ungeschickt von Skandal zu Skandal und sogar die eigene Polizeigewerkschaft startet schon Kampagnen gegen ihren obersten Dienstherren im Land. Da müssen erfolgreiche Aktionen gegen Andersdenkende her, schließlich will Hövelmann ja irgendwann Spitzenkandidat der SPD in Sachsen-Anhalt werden.

Weiterlesen

Sieg – auf der Straße und vor Gericht!

Sie haben sich doch so bemüht, die Aktionswoche „Bundeswehr raus aus Afghanistan“ zum „Desaster“ zu machen, sie zu sabotieren und zu verhindern. Es half alles nichts, die deutsche Jugend ließ sich weder von Verboten, noch von den großkotzig angekündigten Aktionen seitens der Antideutschen aufhalten.

Angefangen haben wir mit dem Ehrendienst am 08. Mai, wo unsere Aktivisten Ehrenmäler unserer Gefallenen Soldaten beider Weltkriege gründlich säuberten. Ein paar Tage später mussten wir doch mit Entsetzen feststellen, dass die so genannte Gegenaktion der „Antifa“ war, das Ehrenmal erneut mit Farbe zu beschmieren. Mehr widerlich als heldenhaft!

Weiterlesen

Delmenhorst: Ein bisschen Wehmut ist schon dabei…

Erfolgreiche Kundgebung der JN in DelmenhorstMit einer erfolgreichen Kundgebung wurde am gestrigen Sonnabend die Aktionswoche „Bundeswehr raus aus Afghanistan“ der nationalen Kräfte aus Delmenhorst vorerst beendet. Mehr als 60 Teilnehmer fanden sich ein, um ihren Unmut über den – unter Schirmherrschaft der USA ausgetragenen – Angriffskrieg in Afghanistan kundzutun.

Weiterlesen

7. Ausgabe der Zeitschrift HIER & JETZT erschienen

HIER & JETZT Ausgabe Nr. 7 In der jetzt erschienen 7. Ausgabe der Zeitschrift HIER & JETZT analysiert
Jürgen Schwab das politische Konzept der Eurasier (Eiserne Krone,
Junges Forum) und das der Eurosibirier (Herbert Schweiger, Guillaume
Faye etc.). Wo verortet sich der deutsche Nationalismus in
geostrategischen Fragen, wie ist sein Verhältnis zum Islam und zu den
Vereinigten Staaten?
Weiterlesen