|Meldungen

Berlin Spandau im August 2017 – Gebt die Akten frei!

Eine erste Zusammenfassung der Geschehnisse rund um den 30. Todestag von Rudolf Heß und den Protest zur Forderung der Aktenfreigabe in Spandau. Am Ende des Wochenendes bleibt ein positives Fazit. Es ist uns gelungen das Thema Rudolf Heß in diesem Jahr wieder in die öffentliche Wahrnehmung zu bringen…

Einen umfassenden Bericht des Veranstalters findet ihr hier.

Weiterlesen

Hamburger JN verteilt Flugblätter an der „Roten Flora“

Die schweren Krawalle rund um den G20-Gipfel in Hamburg haben endlich ins Bewußtsein der Öffentlichkeit gebracht, was in unserer Stadt seit nunmehr fast drei Jahrzehnten Ausgangspunkt für Krawall und Gewalt ist: die „Rote Flora“ als logistisches Zentrum des Gewaltextremismus mit einer Strahlkraft weit über die Stadtgrenzen Hamburgs hinaus.

 

Weiterlesen

Die Bewegung hat Rudolf Heß nicht vergessen!

Erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt sollte in der Bundesrepublik wieder eine Demonstration stattfinden, die sich mit dem Thema „Rudolf Heß“, genauer gesagt dessen Todesumständen im Spandauer Gefängnis, auseinandersetzt.

Uns als Junge Nationalisten an der gestrigen Demonstration in Berlin zu beteiligen, war für uns ebenso eine Ehre, wie auch für die Kameraden aus den europäischen Bruderländern. Diese brachten ihre enge Verbundenheit auch während zweier Redebeiträge aus Frankreich und Finnland bei der Abschlusskundgebung zum Ausdruck. So reisten JNler, NPD Verbände, freie Kräfte sowie sonstige nationale Gruppierungen und Gliederungen bundesweit nach Spandau an.

 

Weiterlesen

Gemeinschaftswanderung auf Usedom

„Während das einzelne Individuum vergänglich ist, ist das Volk bleibend“

 
Unter diesem Motto trafen sich gestern Aktivisten der JN Pommern um einen Gemeinschaftlichen Tag auf Usedom zu verbringen. Bei einer Wanderung durch die Wälder und Felder des Usedomer Hinterlandes konnte man sich mit Kameraden austauschen, Vorträgen lauschen und einfach mal die Stille ohne Massentourismus genießen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig das Wir unsere Natur und unsere Gemeinschaft wieder mehr schätzen lernen.

Weiterlesen

Kommt Stinkefinger Sigmar – kommen wir auch!

Protest gegen die SPD, zu Land und See – gegen Sigmar Gabriel und alle anderen Volksverräter!

In Salzgitter profiliert sich Außenminister Gabriel (SPD) schon wieder vor Gewerkschaftsdelegationen.

Sigmar Gabriel, der im letzten Jahr durch seine Entgleisungen gegenüber Nationalisten, Patrioten und Bürgern, die sich gegen die ausufernde Asylflut als Folge der offenen Grenzen aussprachen,(„das ist Pack“ & Mittelfinger) Schlagzeilen machte, wollte erneut in Salzgitter für seine Zwecke werben.

Weiterlesen