|Meldungen

Solidaritäts-Liederabend mit “Jugendgedanken” in Franken

Am vergangenen Sonnabend war der Liedermacher „Jugendgedanken“ in Franken zu Gast. Für uns einer der besten Liedermacher, den die nationale Bewegung momentan zu bieten hat.

Mit klaren Worten eröffnete der JN-Stützpunktleiter Sven Diem die Veranstaltung. Er erklärte, dass Solidarität nicht nur eine Worthülse sein dürfe sondern auch gelebt werden müsse. Solidarität ist ein Grundpfeiler unserer Weltanschauung und das wurde nicht zuletzt auch am 2. März bewiesen.

Durch verschiedene Spendenaktionen, Solidaritätskundgebungen und Versteigerungen konnte man Kameradschaftsgeist beweisen. Am Ende kam die stolze Summe von 1000 € zusammen, mit der Kameraden in Hannover unterstützt werden.

Der Moderator des nationalen „FSN TV“, Patrick Schröder, gab ebenfalls einige Worte zum Besten. In gewohnter Weise mit viel Ironie und Witz brachte er die anwesenden Aktivisten zum Schmunzeln.

Zum Abschluss des Abends griff „Jugendgedanken“ zur Gitarre. Er bot seine bekannten Lieder dar, bei denen begeistert mitgesungen wurde. Auch einige Zugaben musste der Künstler aus Hannover geben. Mit dem Schlussakkord und nach viel Applaus ging der Abend dann in viele Gespräche über.

Wir möchten uns bei den vielen freien Kameraden, besonders bei den Leuten des Aktionsbündnisses Lübeck/Stormarn und dem NW-Unterelbe bedanken, die mit Abstand den weitesten Anreiseweg hatten. Ein weiterer Dank geht an die befeundeten JN-Stützpunkte und die NPD Bayern für den unvergesslichen Abend. Abschließend bleibt nur zu sagen:

„Das Wenige, was Du tun kannst, ist viel.“

JN Franken

Teile diesen Artikel
Zurück