|Meldungen

Gemeinsame Kinderwanderung im Elsaß

Am vergangenen Wochenende übernachteten Aktivisten der JN Baden-Württemberg mit Freunden aus dem Elsaß in den Höhen der Vogesen. Einige Kilometer ging die sehr steile Strecke vorbei an der Quelle der Ill (ill) weiter hinauf zu einer abgelegenen Berghütte. Wie auch für uns im restlichen Deutschland ist es bei den elsässischen Kameraden selbstverständlich ihren Nachwuchs zu solch einem Ausflug mit zunehmen um ihn in die Abläufe einzubinden und an unser Menschen- und Weltbild heranzuführen.

Besonders solche Tage sind unserer Meinung nach wichtig für Kindern, da ihnen bewusst wird, dass es zum Leben in Egoismus und Dekadenz eine Alternative gibt. Verzicht, Geduld und Durchhaltevermögen sind Tugenden die Kinder erlernen müssen, wenn sie in dieser Welt bestehen möchten. Auch jüngere Kameraden, die noch keine Kinder haben, konnten schon mal sehen, welch eine wichtige Verpflichtung die richtige Erziehung ist, aber auch welche Freude der Nachwuchs bringen kann.

Schön an diesem Ausflug war vor allem der Austausch der Lebens- und Essgewohnheiten, aber auch das Zelten an sich.

Nachdem die Kinder in ihren Schlafsäcken ihre wohlverdiente Nachtruhe fanden, genehmigten sich die Erwachsenen bei geselliger Runde französischen Wein und sangen im Lagerfeuerschein deutsche Volkslieder. Wir blicken wie immer auf einen gelungenen Besuch im Elsass zurück und freuen uns auf kommende, gemeinsame Aktivitäten.

Weitere Eindrücke der Wanderung findet ihr hier.

Teile diesen Artikel
Zurück