|Meldungen

Erntedank im Heideland

 

Wir denken dran, o Bauersmann,                      

Was alles du für uns getan, 

Wie du gepflügt, gesät, bestellt 
Von früh bis spät dein Ackerfeld.

Wir denken dran, o Bauersmann, 
Wie dir der Schweiß in Strömen rann, 
Wie du in mancher Wetternacht 
Voll Sorge an dein Korn gedacht.

Wir denken dran, o Bauersmann, 
Hier in den Städten, Frau und Mann, 
Da deine Not auch unsre Not, 
Fahr ein fürs Volk das täglich Brot.

 

Was bedeutet eine gesunde Identität ? Wo finden wir Sie? Und wo gibt es noch Gemeinschaft ?

Weder in den Hochhäusern der Großstädte, noch in deren Diskotheken wird sich das finden lassen, was einst zu der Blüte unseres Volkes geführt hat.

Eine absolute Anonymisierung als Ergebnis absoluter Individualisierung, die dazu führt, dass eine ganze Generation heute Freiheit nur noch als Rausch versteht.

Eine tiefergehende Rückkopplung zu unserer Natur, unserer Art und dem, was uns ausmacht, findet so nicht statt und wird von der Politik nicht mehr gefördert.
Umso wichtiger die Erkenntnis als Nationalisten und nationalistische Jugendorganisation dass die gelebte Gemeinschaft grundlegend für geistige Gesundheit, insbesondere der Jugend ist.
Diese Gemeinschaft lässt sich am besten darin bestärken gemeinsam das in Erinnerung zu rufen, was uns ausmacht. Und so ist es besonders erfreulich, dass auch in diesem Jahr NPD, Düütsche Deerns und JN im Heideland bei Celle ein Erntedankfest als Gemeinschaftsfest organisiert haben.
Teile diesen Artikel
Zurück