|Meldungen

Kurzmeldung: JN Sachsen wählt neuen Vorstand

Mit dem bekannten und langjährigen Dresdner Aktivisten Maik Müller, hat unsere Jugendbewegung in Sachsen beim gestrigen Landeskongress eine neue Führungsspitze gewählt.

In Kürze wird sich unser frisch gebackener „Chef“ mit einer Zusammenfassung der Versammlung zu Wort melden und die neue Mannschaft der JN-Sachsen vorstellen, welche für Euch schon heute einige große Überraschungen für das kommende Jahr 2018 bereithält. Vorab hat uns der neue Vorsitzende eines mit auf den Weg gegeben:

„Selbstverständlich gehört es im Rahmen der Selbstreflexion auch zu unserer Aufgabe, die Arbeit vermeintlicher (!) ‚Konkurrenz’organisationen zu analysieren. Niemals aber darf diese Auseinandersetzung zum Mittelpunkt unserer politischen Arbeit werden! Vielmehr muss das Ergebnis unserer Analyse Einzug halten in das eigene Wollen und Wirken. Nur dann wird jeder Einzelne in der Lage sein, seinem unmittelbaren Umfeld als leuchtendes Beispiel voran zu schreiten und unserer Jugendbewegung junge und streitbare Geister hinzuzugewinnen! Wozu wir in der Lage sind – wenn wir nur wollen – haben wir in der Vergangenheit zur Genüge bewiesen! Nicht umsonst sind wir Jungen Nationalisten
DIE JUGEND FÜR DEUTSCHLAND!

Ganz in diesem Sinne:
JN voran!

JN Sachsen

Teile diesen Artikel
Zurück