|Meldungen

Kommt Stinkefinger Sigmar – kommen wir auch!

Protest gegen die SPD, zu Land und See – gegen Sigmar Gabriel und alle anderen Volksverräter!

In Salzgitter profiliert sich Außenminister Gabriel (SPD) schon wieder vor Gewerkschaftsdelegationen.

Sigmar Gabriel, der im letzten Jahr durch seine Entgleisungen gegenüber Nationalisten, Patrioten und Bürgern, die sich gegen die ausufernde Asylflut als Folge der offenen Grenzen aussprachen,(„das ist Pack“ & Mittelfinger) Schlagzeilen machte, wollte erneut in Salzgitter für seine Zwecke werben.

Salzgitter ist dabei als ehemalige Arbeiterstadt besonders von den Folgen der etablierten Politik gebeutelt. Sowohl Merkels CDU als auch die SPD tragen als liberalkapitalistische Parteien, die sich jeweils in der Regierung abgewechselt haben – die Verantwortung für den Niedergang, die prekären Arbeitsverhältnisse und die asozial-hohe Arbeitslosigkeit.

Sich nun in Salzgitter hinzustellen und internationalalistisches SPD-Geschwurbel zu verbreiten, ist ein Schlag ins Gesicht für jeden fleißigen Arbeiter oder unverschuldeten Arbeitslosen.

Die Lösung der sozialen Frage ist auf nationaler Ebene und unter der absoluten Berücksichtigung des Leistungsprinzips nur von der NPD zu erwarten.

Keine Banken, keine EU, keine Asylanten
– nein, der Mittelstand und die fleißigen Arbeiter sind das Fundament unserer Wirtschaft und müssen in den Fokus unserer Regierung stehen.

Weitere Impressionen der Aktion findet ihr hier und hier.

JN Niedersachsen

 

Teile diesen Artikel
Zurück