|Archiv für‘Rheinland Pfalz’

Bunt sind schon die Wälder…

  JN-Mädeltreffen Hessen / Rheinland-Pfalz Es war ein ungemütlicher Tag. Der Himmel hing voll mit grauen Wolken und es nieselte ein wenig. Eigentlich wollten wir unser Treffen dieses Mal in der Natur abhalten und die Nasen in die letzten wärmenden Sonnenstrahlen halten. Aber wir entschieden uns dazu, es in Anbetracht der Witterung zu einer Kameradin […]

Weiterlesen

In luftiger Höhe

Klettertag der JN in Rheinland-Pfalz An einem Sonntag im Spätsommer trafen sich Mitglieder der JN in Rheinland-Pfalz zum Klettern im größten Hochseil-Klettergarten Europas. Unser Kletterabenteuer begann morgens im Kandler Bienwald, dessen Name vom keltischen Wort „behe“ oder „beje“ kommt, was übersetzt so viel wie Wald bedeutet. Hier nahmen unsere Jungs und Mädel den Kletterpark erst […]

Weiterlesen

Regen und Hagel freudig getrotzt

Fußballspaß in Haßloch „Was nicht unmittelbar zum Tode führt macht uns nur noch härter!“ Unter dieser Prämisse trafen sich am Sonntag, dem 15. Mai mehrere junge Nationalisten im vorderpfälzischen Haßloch, um gemeinsam nicht nur Fußball vor der Glotze zu schauen, sondern selbst in diesem Bereich aktiv zu werden. Zwar waren die Mannschaften nicht ganz so […]

Weiterlesen

Nachgereicht: JN-Osterwanderung im Elsass

Oder: „Gedanken eines Kameraden bei seiner ersten JN-Veranstaltung“ Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen begrüßten die zahlreichen Jungen und Mädel, die sich aus den südwestlichen Gauen des Reiches zusammengefunden hatten, um gemeinsam die nördlichen Vogesen im französisch besetzten deutschen Elsass zu durchwandern. Kaum hatte man die Fahrzeuge verlassen, wurden schon die letzten Vorbereitungen getroffen und die […]

Weiterlesen

JN Rheinland-Pfalz aktiv zum „Tag der Ehre“

Denkmalreinigung mit „Hilfe“ der Polizei Am Samstag, dem 7.5.2011, also einen Tag vor dem sogenannten „Tag der Befreiung“, für uns der Tag der Schande, des Grauens und des Verbechens, trafen sich rund 20 junge Aktivisten aus der Vorder- und Südpfalz zum Säubern von vier Gefallenendenkmälern und anschließenden Gemeinschaftsabend. Schon am Treffpunkt bemerkten wir einige neugierige […]

Weiterlesen

Widerstand ist das Gebot der Stunde

1.jpg

Der 1. Mai 2011 und seine Konsequenzen für den deutschen Arbeiter Am 1. Mai im Jahre 2011 versammelten sich abermals hunderte Deutsche – jung wie alt -, um auf die sozialen Mißstände und die Tag für Tag zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit, welche unserem Volke widerfährt, aufmerksam zu machen. Am „Tag der deutschen Arbeit“ als traditionellem […]

Weiterlesen

2. Südwestdeutscher Kulturtag der JN

Zum Auftakt: Die JN-Trommlergruppe in Aktion

„Wir alle sind eins und keiner mehr Ich! Ein Leben, ein Sterben, Deutschland für Dich!“ Annemarie Koeppens Gedanken zur Einheit des Deutschen Volkes, vorgetragen von zwei jungen Aktivisten, eröffneten dem Publikum das Leitmotiv des Tages und gaben den Trommlern der JN das Signal zum Aufspiel. Nach einem feierlichen Auftakt mit Schall, Fahnen und einer Begrüßung […]

Weiterlesen

Den Alltag mit Kultur erfüllen

Im Gespräch mit dem Liedermacher und Kulturtags-Moderator Frank Rennicke Die Zeit schreitet voran, der Frühling naht mit großen Schritten und draußen erwacht die Natur zu neuem Leben. Die Tage werden wieder länger, die Sonne scheint wieder wärmer und das vertraute Singen der aus südlichen Gefilden heimgekehrten Vögel dringt an unser Ohr. Die Aufbruchstimmung, die uns […]

Weiterlesen

„Kultur ist das gesamte geistige Schaffen eines Volkes!“

Zweiter Südwestdeutscher Kulturtag der JN am 9. April„Love-Parade“, „Koma-Saufen“ und „Daily-Soap“. Daß unser Volk in seiner 4000 Jahre währenden Geschichte weitaus größere Schaffenskraft hatte und diese Dinge nur Auswüchse einer kranken Zeit sind, ist für uns Volkstreue nicht neu. Doch mit dem oben erwähnten Satz von Lisbeth Grolitsch erhalten wir einen wichtigen Hinweis darauf, was […]

Weiterlesen