|Archiv für‘Rheinland Pfalz’

Heldengedenken in der Pfalz

Während in anderen Ländern offen der gefallenen Soldaten gedacht werden kann, Volk und Regierung sich an Denkmälern versammeln und Kränze niederlegen, wird der „Volkstrauertag“ in Deutschland hauptsächlich dazu genutzt, um dem Schuldkult rund um unsere Soldaten zu frönen. An allen möglichen Denkmälern werden Kränze niedergelegt, allen möglichen Opfern wird gedacht, nur nicht der unseren! Um […]

Weiterlesen

Brauchtum pflegen – Volkstum leben!

Erntedankfeier der JN in der Pfalz Es ist 4 Uhr morgens. Draußen ist es noch stockdunkel. Der Wecker klingelt mal wieder viel zu früh und ich werde langsam wach. Einen Moment denke ich daran ihn auszustellen und weiter zu schlafen – DOCH NEIN. Da war noch was. Heute ist die Erntedankfeier der Familien. Rasch mache […]

Weiterlesen

JN-Winterwanderung im Raum Kaiserslautern

Schnee bedeckt die Bürgersteige, als wir uns auf den Weg machen. Nach wenigen Schritten beginnt es zu regnen. Es hat Minustemperaturen und der Regen hüllt über alles eine dünne Eisschicht. Der Schnee knirscht noch mehr als sonst unter unseren Füßen und sogar auf den Jacken, den Rucksäcken, unseren Mützen und auf unseren Haaren bildet sich […]

Weiterlesen

Die JN Rheinland & Pfalz im Gespräch

Fragerunde zwischen dem neuen JN-Landesverband Rheinland & Pfalz und www.Aktion-widerstand.de Teil 2 Aktion-Widerstand: Das hört sich ja sehr gut an und leitet gleich zur nächsten Frage über: Mit welchen Aktivitäten glaubt Ihr denn, Euren Mitstreitern das „geistige Rüstzeug“ zu liefern? Was machen die JN Rheinland & Pfalz? JN RHEINLAND & PFALZ: Die JN haben sich […]

Weiterlesen

Deutscher Tanz im Südwesten

Erster Tanzlehrgang stieß auf große Resonanz Endlich war es soweit. Am 26. Juni trafen sich erstmals etwa 30 volkstreue Deutsche aus Hessen, Baden-Württemberg und der Pfalz zum Volkstanzlehrgang. Mit viel Sonne und guter Laune begann die Veranstaltung gegen 13 Uhr mit dem gemeinsamen Singen deutscher Volkslieder. Dann wurde, der Hitze zum Trotz, das Tanzbein geschwungen. […]

Weiterlesen

Der etwas andere Weihnachtsmann in Kaiserslautern

Der Gedankengang vom Ruprecht, als er Kaiserslautern besuchte: 1. Scheinbar bin ich zu weit gewandert und in den USA gelandet. Hier trägt ja jedes zweite Geschäft einen amerikanischen/englischen Namen. 2. Warum verkaufen die hier Döner auf einem Weihnachtsmarkt? Naja, vielleicht finde ich ja noch etwas anderes. 3. Der Glühwein schmeckt wie „Zwergen-Pipi“! 4. Wo sind […]

Weiterlesen

Die JN Rheinland & Pfalz im Gespräch

Fragerunde zwischen dem neuen JN-Landesverband Rheinland & Pfalz und www.Aktion-widerstand.de Teil 1 Vor gut zwei Wochen wurde im Südwesten ein neuer Landesverband der JN gegründet und wir wollen uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen, einem Vertreter des neu gewählten Landesvorstandes mal etwas auf den Zahn zu fühlen. Aktion-Widerstand: Grüße in den Süden und hallo! Ihr […]

Weiterlesen

Der etwas andere Weihnachtsmann in Neustadt a. d. Weinstraße

Wofür gehen wir auf die Straße? Weshalb verteilen wir Tausende von Flugblättern? Welchen Zweck haben Aufkleber und Plakate und aus welchem Grund fahren wir Hunderte von Kilometern durch die Lande, um eine Demonstration zu unterstützen? Weil wir dem Bürger unsere Weltanschauung und Ziele näherbringen wollen! Im Jahr 2012 konnten die Aktivisten (nicht nur in Rheinland-Pfalz) […]

Weiterlesen

JN Rheinland & Pfalz : Rundreise Teil 1 in Trier

Am vergangenen Sonntag konnte die erste Station der „Werberundreise“ der JN im Rheinland und der Pfalz durchgeführt werden. Trier war das Ziel und im dortigen Kreisverband lauschten zahlreiche Interessierte, was wir denn wohl zu sagen hätten. Strukturen schaffen! Damit lässt sich kurz fassen, worum es den Kameraden der JN im Rheinland und der Pfalz geht. […]

Weiterlesen

Der etwas andere Weihnachtsmann in Speyer

Dieser Weihnachtsmann ist nicht rot gekleidet. Er sieht nicht aus, wie der aus der Cola-Werbung und ruft nicht mit angelsächsischem Akzent „Ho-ho“. Er trägt seine Rute nicht, um Kinder damit zu züchtigen, wie man uns heute weismachen will, sondern als Symbol der Fruchtbarkeit, des Glückes und der Kraft. Mit dieser werden die Kinder höchstens berührt, […]

Weiterlesen