|Archiv für‘Mecklenburg und Pommern’

JN geht an die Schulen

Auch in der letzten Oktoberwoche waren die Aktivisten der JN Mecklenburg und Pommern wieder fleißig unterwegs. Schwerpunktmäßig wurden Schulen besucht und aktuelle Flugblätter an den Studentenwohnheimen der Hansestadt verteilt. Schon frühzeitig waren die unermüdlichen Jungs und Mädels jeden Morgen unterwegs, um die Schüler an wechselnden Schulen noch vor Unterrichtsbeginn an einem gut gefüllten Infostand erwarten […]

Weiterlesen

„Wir wollen leben“ – Rückblick auf die Demonstration in Wismar

„Wir wollen leben!“, unter diesem Motto ging die volkstreue Jugend am 20. Oktober 2012 in Wismar auf die Straße. Etwa 350 deutsche Männer und Frauen zwischen Jung und Alt, forderten gestern ihr Recht auf Zukunft ein. Die NPD-Jugendorganisation wertet die Veranstaltung als vollen Erfolg, die erwartete Teilnehmerzahl von 300 wurde deutlich überschritten. Bei herrlichem Wetter […]

Weiterlesen

Wir wollen leben! Demonstration in Mecklenburg

Wir gehen auf die Straße um das Recht auf Leben einzufordern. Wir wollen als freie Menschen in einem freien Deutschland leben! Nicht mehr und nicht weniger. Die bestehenden Verhältnisse in der BRD sehen wir als lebensfeindlich für unser Volk an, welches stetig aber sicher dem Abgrund entgegen steuert. Das, was uns Tag für Tag als […]

Weiterlesen

Wir wollen leben!

Aktivistenwochenende in Mecklenburg Ende August lud der JN-Landesverband MuP zum 1. Aktivistentreffen nach Südwestmecklenburg ein. Unter den Anwesenden waren neben JNlern aus Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auch viele neue Gesichter. Nebst Selbstverteidigung, Gesang und Kreativ-Arbeitsgruppen, richtete sich das Wochenende vor allem an dem allgegenwärtigen Thema „Demografischer Wandel“ aus. Als Gastreferent konnte der JN-Landesvorsitzende Alf Börm […]

Weiterlesen

Neulich vorm Achteck

Aufkleber in Schwerin Hin und wieder nimmt die antideutsche Gossenpropaganda allzu sehr Überhand, so dass die Grenzen des guten Geschmacks deutlich überschritten sind. Dann ist es an der Zeit für einen kleinen Stadtbummel, um andererseits mit nationalen Aufklebern das Straßenbild wieder gerade zu rücken. Aus der Landeshauptstadt wurde uns am Sonnabend obiges Bild zugesandt, welches […]

Weiterlesen

Frisch, fromm, fröhlich und frei. Wir waren dabei!

Jahnmarsch im Elbtal Zum wiederholten Male luden Freie Aktivisten aus Nordbrandenburg zum „Jahnmarsch“ in die wunderschöne Elbtalaue ein. Dem Ruf zu Ehren des Turnvaters Friedrich Ludwig Jahn folgten mehrere JNler aus Brandenburg und Mecklenburg sowie weitere freie Aktivisten aus der Prignitz. Die 25 Kilometer lange Wanderstrecke wurde durch den Besuch einer Kirche und einen Rundgang […]

Weiterlesen

„Brauner Vandalismus“?

Lügenpropaganda gegen mecklenburgischen JN-Landesvorsitzenden Ausgerechnet vor dem Haus der Jugend Köpenick (HdJK) in Berlin wurde das Portemonnaie samt Ausweis des NPD-Kreistagsabgeordneten und Vorsitzenden der JN Mecklenburg und Pommern Alf Börm gefunden. Für antideutsche Gutmenschen und Journalisten der Gosse ein gefundenes Fressen. Angeblich würden in den letzten Tagen wieder vermehrt rechtsextreme Schmierereien in der Hauptstadt auftauchen, […]

Weiterlesen

„Wissen und Wollen“

JN-Schulungswochenende im Hohen Norden Am 10. März trafen sich JN-Aktivisten der Verbände Mecklenburg und Pommern und Schleswig-Holstein zu einem Schulungsseminar. Mit Angrillen und einer Kennlernrunde begann bereits der Anreiseabend gemeinschaftlich, welcher sich nach einer ausgiebigen Liederrunde dem Ende neigte. Dem folgenden Morgen konnte gleich die ersten Sonnenstrahlen abgerungen werden, denn schon zeitig ging es raus […]

Weiterlesen