|Archiv für‘Mecklenburg und Pommern’

Chefsache: Habt ihr euch schon einmal gefragt WARUM?

Als volkstreue Jugendbewegung haben wir natürlich einen starken Bezug zu unserer eigenen Vergangenheit und wissen deswegen, dass gerade Flüchtlinge, meistens Frauen und Kinder, besondere Unterstützung benötigen. Diese Erfahrung hat unser Volk nach dem Ende des großen Krieges gemacht. So stehen wir der vorübergehenden Gewährung von Asyl für Verfolgte grundsätzlich offen gegenüber. Nur frage ich: Warum […]

Weiterlesen

Chefsache: Gedanken zu den EZB Protesten

Warum wirst du vor einer Demonstration oder Saalveranstaltung durchsucht und dir dabei dein Taschenmesser abgenommen, während Antifas und Kommis in Frankfurt a. Main Reifenberge anzünden können und massenweise Polizeifahrzeuge entglasen? Wieso wird in Bezug auf die Demos der LEGIDA in Leipzig der Notstand verhängt, während man die „friedlichen“ Proteste gegen die EZB zulässt?

Weiterlesen

Wenn die Religion des Geldes siegt

Antideutsche Cliquen (Antifa-Banden) und Pseudo-Sozialisten (PDS-Die.Linke) geben vor, antikapitalistisch zu sein und die Globalisierung zu bekämpfen. Im selben Atemzug fordern sie die Globalisierung der sozialen Gerechtigkeit. Gleiche Rechte für alle, Arbeit für alle, Sex für alle mit jedem, Alles für Alle und zwar umsonst. Solch einen Mist hören und sehen wir täglich. Sex mit Tieren? Kein […]

Weiterlesen

Winterwanderung der JN MuP

Wie jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr versammelten sich junge Deutsche der JN MuP zur alljährlichen Winterwanderung. Die Wanderung ist inzwischen zu einem festen Termin der JN-Aktivitäten in Mecklenburg und Pommern geworden. Somit haben sich auch diesmal wieder 20 Wanderer zusammengefunden, um die innere Lethargie zu überwinden und im Kreis der Gemeinschaft Kraft für das […]

Weiterlesen

Warnemünder Woche in Rostock mit JN-Kundgebungen

Auch am Sonnabend, den 06. Juli, folgten Rostocker JN Aktivisten einmal mehr ihrem Tatendrang und veranstalteten erneut drei JN Kundgebungen in der Hansestadt Rostock. Wieder wurde für die Kundgebungen das Motto „Identität verteidigen – Volkstod stoppen“ gewählt, um auf die schleichende Überfremdung der nordwestlichen Stadtgebiete in Rostock aufmerksam zu machen. Bei herrlichem Wetter wurde zahlreiches […]

Weiterlesen

JN-Kundgebungen in der Hansestadt Rostock

Am Sonnabend, den 15.06.2013 versammelten sich JN-Aktivisten im Rostocker Nordwesten, um drei Kundgebungen unter dem Motto „Identität verteidigen – Volkstod stoppen“ abzuhalten. Hintergrund ist ein unübersehbarer, verstärkter Zustrom von Ausländern in die nordwestlichen Stadtteile der Hansestadt. Städte in Mecklenburg und Pommern wie bspw. die Hansestadt Rostock blieben von Überfremdungszuständen wie in westlichen Ballungszentren weitestgehend verschont. […]

Weiterlesen

JN beim Gedenkmarsch in Demmin vertreten

260 volkstreue Aktivisten erinnerten am 8. Mai 2013 in der Hansestadt Demmin den unglaublichen Vorkommnissen des Jahres 1945. Hunderte Deutsche   wählten den Freitod, um so den Schandtaten der wütenden Roten Armee zu entfliehen. Als Hauptredner wies das JN-Bundesvorstandsmitglied Sebastian Richter auf die unzähligen, historisch belegten Friedensangebote der Reichsführung hin und brandmarkte die Nachkriegspolitik der Siegermächte […]

Weiterlesen

MuP: Das war die JN-Winterwanderung

Um den Jahreswechsel rief die JN Mecklenburg und Pommern erneut zur Winterwanderung entlang der mecklenburgischen Ostseeküste. Während der dreißig Kilometer gab es ausreichend Zeit, um an der frischen Luft politische Inhalte, das zurückliegende Jahr und vorausliegende Aufgaben zu besprechen.

Weiterlesen

JN-Aktion auf Schweriner Weihnachtsmarkt

Am Sonntagnachmittag wurden auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt Flugblätter mit selbstgebackenen Keksen verteilt. Zimtsterne und andere künstlerische Keksgebilde erfreuten Erwachsene und Kinder. Viele schauten aber auch verdutzt drein. Sowas erlebt man nicht alle Tage, dass jemand gibt ohne zu nehmen. Unser Flugblatt macht trotz des Weihnachtsfestes darauf aufmerksam, dass eben nicht alles rosig ist, sondern dass […]

Weiterlesen

JN MuP: Anzeige nach Infostand

Die JN Mecklenburg und Pommern lässt ihren Worten Taten folgen und bleibt weiter am Ball. Auch am Dienstag, 13. November, gab es wieder einen Infostand – diesmal vor dem innerstädtischen Gymnasium am Goetheplatz. Bereits um kurz vor 7 Uhr bauten die Aktivisten ihren Stand mit Werbematerialien auf, um sie noch vor der ersten Stunde an […]

Weiterlesen