|Archiv für‘Niedersachsen’

JN Braunkohlwanderung auf den Spuren von Hermann Löns

Der Brauch der Braunkohlwanderung, der tief in die Braunschweiger Kultur verwurzelt ist, führte uns heute in die Gifhorner Heide. Dort wanderten wir in den Fußstapfen des Heidedichters Hermann Löns. Unsere erste Station führte uns zu einem der Lönsdenkmäler, an dem ein Aktivist einen Vortrag über Löns hielt und seine Gedichte „Der Kanonier“ und „Der Kuckuck“ […]

Weiterlesen

Priebke-Marsch der niedersächsischen Jugend

Mit dem Tode von Erich Priebke am 11.10.2013 vollendete sich das Schicksal des Mannes, der wohl als längster und ältester Kriegsgefangener in die Geschichte eingehen wird. Die Ausführung eines Befehls, der sicher alles andere als einfach für ihn war, brachte Priebke in das Visier von Verfolgern, deren Ziel Rache und nicht Recht war. Im hohen […]

Weiterlesen

Landeskongress 2013 der JN Niedersachsen

Die wechselhafte Geschichte der Beziehung zwischen Deutschland und Russland wird in der heutigen Wahrnehmung hauptsächlich geprägt durch den Verlauf des zweiten Weltkrieges und dessen fatale Folgen. Dass dieses Verhältnis ein schicksalhaftes für die Zukunft Europas ist, wurde in nationalen Kreisen nicht zuletzt durch Herbert Schweigers beschworene Achse Paris-Berlin-Moskau deutlich hervorgehoben. Nicht ohne Grund geifern die […]

Weiterlesen

1. Niedersächsisches Seminar – Weltanschauung, Kultur, Geschichte

„Weltanschauung, Kultur, Geschichte“, unter diese Leitworte stellten die JN Niedersachsen ihr „Niedersächsisches Seminar“. Und so, wie diese Worte miteinander verbunden sind, möchten wir in Norddeutschland eine Veranstaltungsreihe schaffen, die jungen und älteren Gästen ein in sich geschlossenes Programm bietet. Mit Vorträgen, die unsere Weltanschauung in die Herzen der Zuhörer tragen. Mit Tanz, Musik und Gesang, […]

Weiterlesen

Ihr seid nicht allein!

In unseren Herzen tragen wir die große Sehnsucht nach dem Licht der Sonne. Sie ist uns Lebensspenderin. Der Lauf der Sonne bringt den nördlichen Breiten den wunderbaren Wechsel von Frühling, Sommer, Herbst und Winter und damit jedes Jahr wieder das große Erleben des „Stirb und Werde“ in ewiger Wiederkehr. Schon die Hauptfeste unserer Vorfahren waren […]

Weiterlesen

Kulturelles Erntefest im 7. Jahr infolge erfolgreich durchgeführt.

Früh morgens, als der Nebel noch dicht über den Feldern lag und die Sonne sich langsam ihren Weg bahnte, machten sich die JN- Kameraden auf den Weg, alles für das jährliche Erntefest vorzubereiten. Das Wetter sollte vielversprechend sein und so war die Vorfreude natürlich riesig. Am Festplatz angekommen, traf man die anderen Gruppen wie die […]

Weiterlesen

Solidarität mit unseren Gefangenen – Jeder ist gefragt!

Auch wir in Niedersachsen zeigen uns mit unseren politischen Gefangenen solidarisch und machten dementsprechend auf die Missstände in diesem Unrechtsstaat aufmerksam. Neben der Teilnahme an der Aktion „Eine Nachricht macht die Runde“ sammelte man zudem über einen längeren Zeitraum hinweg Gelder, die nun den betroffenen Kameraden zugute kommen werden. Dabei wurden wir von den JN-Kameraden […]

Weiterlesen

Bremen wird identitär – JN an der Uni

Seit einiger Zeit berichten die etablierten Medienorgane von einer neuen Jugendgruppe in Bremen – der „Identitären Bewegung“. Diese hat sich in der Vergangenheit vor allem durch eines hervor getan – Inaktivität. Denn die Identitären – kurz IB – vertreiben sich die Zeit lieber im Internet. Wie alles in der heutigen Massengesellschaft wird auch diese Gruppe […]

Weiterlesen

Ausbildung statt Überfremdung!

In den Medien hört man ununterbrochen davon, dass viele Lehrstellenangebote ungenutzt bleiben, keine geeigneten Bewerber gefunden werden und man in Zukunft einen Fachkräftemangel in Deutschland zu verzeichnen hätte, den man nur durch Zuwanderung von „Fachkräften“ aus dem Ausland verhindern könne. Doch fangen wir mal ganz von vorne an. Es werden keine geeigneten Bewerber gefunden. Was […]

Weiterlesen