|Archiv für‘Sachsen Anhalt’

Die Bewegung hat Rudolf Heß nicht vergessen!

Erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt sollte in der Bundesrepublik wieder eine Demonstration stattfinden, die sich mit dem Thema „Rudolf Heß“, genauer gesagt dessen Todesumständen im Spandauer Gefängnis, auseinandersetzt. Uns als Junge Nationalisten an der gestrigen Demonstration in Berlin zu beteiligen, war für uns ebenso eine Ehre, wie auch für die Kameraden aus den europäischen Bruderländern. […]

Weiterlesen

Trauermarsch in Dessau

Gemeinsam mit gut 150 Teilnehmern beteiligten wir uns heute am Trauermarsch zu Ehren der Opfer des alliierten Bombenhagels auf Dessau. Es war der 7. März 1945, als zwischen 16:45 und 17:15 Uhr 525 Bomber von den ostenglischen Flugplätzen aufstiegen. Erst wenige Stunden zuvor hatten sie den Befehl zum Angriff auf Dessau erhalten. Um 21:49 Uhr […]

Weiterlesen

Arbeiterkampftag in Halle an der Saale

Der 1. Mai als Arbeiterkampftag ist für uns auch ein wichtiger Tag um den Willen zur Einheit unserer Bewegung zu demonstrieren. Unser Anliegen ist es nicht, die Proteste zu spalten, sondern sie zielführend zusammen zu bringen und in ihrer Diversität anzuerkennen. Unseren gemeinsamen Kampf führen wir gegen Niedriglöhne, gegen Leiharbeit, gegen soziale und gesellschaftliche Spaltung […]

Weiterlesen

Neue Repressionsinstrumente

Dass es in der BRD Gesetze gibt, die die Meinungsfreiheit gerade für national eingestellte Deutsche erheblich einschränken, ist hinlänglich bekannt. Bekannt ist auch, daß diese Instrumente konsequent eingesetzt werden und Ermittlungsbehörden einen intensiven Verfolgungseifer an den Tag legen. Davon zeugen die Zahlen. Jährlich gibt es tausende von Strafverfahren wegen „Propagandadelikten“. Darunter fallen eben diese Denk- […]

Weiterlesen

Magdeburg ehrt Bombenopfer mit Schweigemarsch

Noch mehrere Tage brannte das acht Quadratkilometer große Gebiet zwischen Hauptbahnhof, Alter Neustadt und Hasselbachplatz, Zentrum der schweren Luftschläge gegen Magdeburg am 16. Januar 1945. Bereits seit dem ersten Angriff alliierter Bomber am 22. August 1940 stand die Domstadt im Fokus des mit verbissener Grausamkeit geführten Luftkrieges. Die Operation unter dem Decknamen „Grilse“, in deren […]

Weiterlesen

Nachgereicht: Video zum Gedenkmarsch in Magdeburg

Am 18. Januar versammelten sich Nationalisten aus vielen Teilen Deutschlands in Magdeburg, um der Bomben- und Terror-Toten zu gedenken, die in den Januar-Nächten des Jahres 1945 an der Elbe ihr Leben lassen mussten. Einige Eindrücke vom Gedenkmarsch 2014 vermittelt das folgende Video.  

Weiterlesen

Magdeburg ruft zum Gedenken

In 3 Tagen findet der Gedenkmarsch des Anstandes und der Vernunft in Magdeburg statt. Auf der Netzseite www.gedenkmarsch.de findet Ihr die aktuellen Auflagen sowie weitere organisatorische Hinweise. Am Freitag werden die Infonummer für den Sonnabend bekanntgegeben. Alle Reisegruppen werden gebeten, der Orga-Mannschaft ihre Ankunftszeiten mitzuteilen.

Weiterlesen

Bildungsreise nach Sachsen-Anhalt

Dass man in der Heimat schöne Urlaubstage verbringen kann, bewies wieder einmal die diesjährige Reisegemeinschaft der Jungen Nationaldemokraten aus dem Muldental. Ganz gegen den Trend, Erholung bei einer Pauschalreise auf Mallorca zu suchen, zeigte es sich wieder einmal, was es für schöne Ec ken in der unmittelbaren Nähe zu entdecken gibt.

Weiterlesen