|Archiv für‘Sachsen’

Schluss mit der Schweinerei in Nordsachsen!

JN und NPD aktiv gegen Massentierhaltung Am 6. September veranstaltete der BUND eine Protestveranstaltung gegen industrielle Massentierhaltung in Nordsachsen. Für nationale Aktivisten aus der Region war es eine Selbstverständlichkeit, sich dem anzuschließen. Schließlich heißt es auch im Parteiprogramm der NPD: “Tiere sind keine Wegwerfware, sondern Lebewesen mit Empfindungen. Deshalb sind Tierversuche nur bei äußerster Notwendigkeit, […]

Weiterlesen

Thema „Erste Hilfe“: Das Interesse ist geweckt

Schulungen für die Praxis des politischen Kampfes Anfang Juni fand zum wiederholten Male eine Schulungsveranstaltung der Jungen Nationaldemokraten im Muldental statt. An sich nichts Ungewöhnliches in unserer Gemeinschaft. Doch bezog sich diese Vortragsveranstaltung nicht auf Weltanschauung oder auf die Geschichte, sondern auf die alltägliche Praxis. „Erste Hilfe im politischen Kampf“ war das Thema eines fachkundigen […]

Weiterlesen

Ein Landkreis – eine Jugendorganisation!

JN Nordsachsen erfolgreich gegründet! Am Sonntag,  dem 5. Juni 2011, fusionierten die Stützpunkte der Jungen Nationaldemokraten (JN) aus Delitzsch-Eilenburg und Torgau-Oschatz zum JN-Verband Nordsachsen. Gleichzeitig besiegelten die nordsächsischen JN-Aktivisten ihre Partnerschaft mit den JN-Stützpunkten Leipzig und Leipzig Land. Nach intensiver Basis- und Schulungsarbeit konnte somit das Modell einer landkreisübergreifenden Jugendorganisation installiert werden. In Nordsachsen stellt […]

Weiterlesen

„Unsere Stadt stirbt“

Kampangenstart am 29. Mai in Trebsen „Niemals darf ein Mensch, ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen. Güterverlust lässt sich ersetzen; über anderen Verlust tröstet die Zeit; nur ein Übel ist unheilbar: Wenn ein Volk sich selbst aufgibt.“ Diese vielsagenden Worte Johann Wolfgang Goethes lasen während des Festumzugs in Trebsen Hunderte der Besucher des 850. […]

Weiterlesen

Der 8. Mai im Muldental

„Wir feiern nicht!“ Bereits am Freitag, dem 6. Mai (Wonnemond), trafen sich Mitglieder und Freunde der Jungen Nationaldemokraten Muldental, um im Rahmen eines Vortrages gemeinsam den 8. Mai 1945 historisch richtig (!) zu beleuchten, bzw. die damalige Situation der angeblich „befreiten“ Deutschen zu erarbeiten. Die vorgetragenen historischen Fakten ließen nichts anderes zu, als den Schluss, […]

Weiterlesen

Der Frühling ruft: Raus in die Natur!

Wille...

Kameradschaftslauf der JN-Sachsen im Muldental Einfach einmal raus, raus aus dem grauen Trott, Erholung vom täglichen Fernsehflimmern, sich freimachen vom hektischen Alltag. Das ist doch das, was irgendwie jeder von uns will!? Sich dem falschen Geist dieser Zeit, wenn auch nur kurz, entziehen. Am 16. April folgte für die Aktivisten der JN Sachsen auf das […]

Weiterlesen

Ein kurzer Blick zurück, mit voller Kraft in die Zukunft!

Jahresrücklblick des JN-Stützpunkts Muldental 2010 Das Jahr ist nicht mehr taufrisch, doch soll dieser verspätete Jahresrückblick nicht nur an Erreichtes erinnern, sondern wir wollen vor allem reflektieren und ergründen, wo verstärkt gearbeitet werden muss und vor allem, welcher „Fahrplan“ für 2011 und 2012 angesagt ist. Nachdem Ende 2009 der Grundstein bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier gelegt […]

Weiterlesen

Gut aufgestellt zu neuen Taten

Landeskongress der JN Sachsen stellt Weichen für die Zukunft In Sachsen ging am 26.März 2011 der Landeskongreß der JN über die Bühne. Ziel der Zusammenkunft war es vor allem, eine neue Führungsmannschaft zu wählen, die die Geschicke des sächsischen JN-Verbandes für die nächsten zwei Jahre lenken soll. In seinem Rechenschaftsbericht ließ der alte Landesvorsitzende Tommy […]

Weiterlesen