|Archiv für‘Sachsen’

Junge Nationaldemokraten aus Nordsachsen schwimmen für guten Zweck

Es ist Sonnabend, der 17. November. Die Schwimmhalle in Eilenburg lädt zum 24-Stunden-Benefiz-Schwimmen ein. „Schwimmen für einen guten Zweck? Das klingt doch super!“, dachten sich die Aktivisten der JN-Nordsachsen. Also die Badehose eingepackt, die 3 € am Einlass gespendet und schon war man im Wasser und schwamm die ersten Bahnen. Pro Bahn „erschwamm“ man 5 […]

Weiterlesen

Flamme empor!

Sommersonnenwende in Nordsachsen Alljährlich am 21. Juni, dem längsten Tag und der kürzesten Nacht des Jahres, wird unter heimatverbundenen Deutschen ein alter germanischer Brauch gefeiert: die Sonnenwende. Für uns als nationale Aktivisten aber nicht nur ein einfaches Fest im Jahreskreis. Es ist zugleich auch eine Manifestation unserer Zusammengehörigkeit zu einer Gemeinschaft mit gleichem Ziel, ein […]

Weiterlesen

Wir sind Sachsen!

Flugblätter an 30.000 Haushalte Nun ist sie im vollen Gange: eine regelrechte „Propagandaschlacht“. Über 30.000 Haushalte werden im Einzugsbereich der Stützpunkte der JN Sachsen über den Sinn und Zweck der „Identitäts-Kampagne“ informiert. Überall in Nordsachsen und dem Muldental findet man bereits jetzt unzählige Plakate, welche schon auf Grund ihrer ansprechenden Gestaltung die Blicke von Passanten […]

Weiterlesen

Ein Tag in Leipzig

Kulturausflug in die Sachsenmetropole Im Rahmen der Identitäts-Kampagne planten und führten nordsächsische Aktivisten einen sonntägigen Kulturausflug zum Völkerschlachtdenkmal durch. Das weithin sichtbare Denkmal wurde zur ewigen Erinnerung an die sogenannte „Völkerschlacht von Leipzig“ erbaut, welche vom 16. bis 18. Oktober 1813 stattfand. Dabei kämpften Österreich, Preußen, das russische Kaiserreich und Schweden gemeinsam gegen die Truppen […]

Weiterlesen

Delitzsch-Ost holt den Pokal

Zweites Fußballturnier der JN Nordsachsen stieß auf regen Zuspruch Am Sonnabend, dem 23. Juni lud die JN Nordsachsen zusammen mit den Freien Kräften aus der Region zum 2. Nordsächsischen Fußballturnier ein. Zwölf Mannschaften und jede Menge Zuschauer folgten dem Ruf. Pünktlich um 12 Uhr nahmen die Mannschaften Aufstellung und es wurden die Gruppen ausgelost. Gespielt […]

Weiterlesen

Identität

Start der Kampagne der JN Sachsen Jeder Mensch besitzt seine Identität. Definiert wird sie allgemein als Eigentümlichkeit seines Wesens und seiner Eigenschaften, die ihn von anderen Menschen als Individuum unterscheiden. Ohne eine Identität wären wir gesichtslose Roboter, wie Sandkörner in einem wirr aufeinander geschichteten Kieshaufen und keine Menschen mehr mit eigenen Veranlagungen und Fähigkeiten. Auch […]

Weiterlesen

Der Riese

Ehrendienst 8. Mai 2012 im Muldental Der Riese schläft. Er hat die HeimatbergeMit starker Faust seit alter Zeit bewacht.Der Riese schläft. Ihn haben list´ge ZwergeDurch Zaubertränke wirr und krank gemacht. Da ist der Feind ins Land hereingekommen;Der hat den alten Riesen tot geglaubt,Hat seine Keule heimlich ihm genommen,Hat ihn geplündert und ihn ausgeraubt.

Weiterlesen

Der Duft der alten Zeiten

Die JN Muldental besucht das älteste Schloss Deutschlands Ja, und dafür mussten wir nicht einmal einen langen Weg in Kauf nehmen. Das Schloss mit rechteckigem Grundriss, umgeben von einem trockenen Wallgraben, steht nämlich in Wurzen, hier in unserer Heimatstadt, in unserem Muldental. Die erkennbaren Rückstände einer mittelalterlichen Zugbrücke kennzeichnen den Übergang der mittelalterlichen Burg zum […]

Weiterlesen

„Geheimnis der sächsischen Ortsnamen – Ende des Slawenmythos“

Vortragsabend am 10. Februar im Muldental Schnell, nur recht schnell hinein, hinein in das warme und gemütliche Kameradschaftsheim. Draußen war es weit unter 15 Grad minus, als sich mehr als zwei Dutzend Jungens und Mädels zum Vortragsabend einfanden. Unter ihnen Mitglieder der Jungen Nationaldemokraten Muldental, Gäste, Freunde – Kameraden. Alle wollte mehr wissen, mehr über […]

Weiterlesen