|Archiv für‘Allgemein’

JN „schließt“ Flüchtlingsheim in Buch

Die Bauarbeiten am Bucher Lindenbergerweg für das nächste Asylheim haben kaum angefangen, da sollen sie schon wieder aufhören – zumindest wenn es nach dem Großteil der Einheimischen geht. Das inzwischen dritte Asylheim in Buch soll ein weiterer Standort für 500 Asylforderer werden, zumindest wenn es nach dem rot-rot-grünem Senat geht. Während in Buch keinerlei Jugendarbeit […]

Weiterlesen

Arbeiterkampftag in Halle an der Saale

Der 1. Mai als Arbeiterkampftag ist für uns auch ein wichtiger Tag um den Willen zur Einheit unserer Bewegung zu demonstrieren. Unser Anliegen ist es nicht, die Proteste zu spalten, sondern sie zielführend zusammen zu bringen und in ihrer Diversität anzuerkennen. Unseren gemeinsamen Kampf führen wir gegen Niedriglöhne, gegen Leiharbeit, gegen soziale und gesellschaftliche Spaltung […]

Weiterlesen

Was kostet eigentlich … ?

Jede Aktion kostet Geld. Dieses zahlen die jungen Aktivisten meist aus eigener Tasche. Statt sich einen neuen Fernseher oder Sportschuhe zu gönnen, müssen Anwaltskosten und neues Material bezahlt werden. Dies ist für uns vollkommen selbstverständlich geworden. Unsere Aktivisten halten also den Kopf hin, wenn es auf der Straße bei Aktionen knallt, kassieren die Anzeigen ein […]

Weiterlesen

SPD Veranstaltung in Buch – ein gescheiterter und verlogener Versuch der Bürgernähe

Am Dienstag organisierte der Ortsverband der SPD Buch-Karow eine Podiumsdiskussion mit dem sozialdemokratischen Innensenator, dem Abschnittsleiter für Buch und Karow und einem Vertreter der EWG. Das Thema sollte die Sicherheit in Buch und Karow sein – was jedoch vollkommen zur Farce wurde. Unbequeme Bürgerfragen wie es zum Beispiel sein könne, dass ein normaler Streifenwagen über […]

Weiterlesen

Schwarz-Rot-Gold als Schmutzfänger?

Die Firma „TP Matten Shop-GmbH“ bietet in ihrem Sortiment einen Fußabtreter mit dem Farben schwarz-rot-gold an. Dies wollten wir nicht unkommentiert lassen und schrieben der Firma einen Brief. Meine Damen und Herren der Firma TP Matten-Shop GmbH, als politisch-geschichtlich aufgeklärte Jugendbewegung haben wir zwar ein differenziertes Verhältnis zu den Farben der bundesrepublikanischen Fahne, halten es […]

Weiterlesen

Startschuss für eine neue und spannende Zeit

Noch eine Woche bis zur Urteilsverkündung. Uns ist vollkommen egal, was dabei raus kommt. Sollten sie unsere Bewegung nach zig Jahren der Unterdrückung nun auch auf dem Papier verbieten, wird unser Kampf erst noch notwendiger. Bleibt die NPD und damit auch die JN erlaubt, werden wir konsequent weiter arbeiten und uns weiter organisieren. Egal, welcher […]

Weiterlesen

Woher wir kommen, dürfen wir nicht gehen!

-Gedanken zum neuen Jahr- Die Rauhnächte. Der Julfrieden. Zwölf Tage, an denen man sich besinnen sollte, das vergangene Jahr reflektieren und die Maßstäbe für das Neue setzt. Dabei sollte man erkennen, ob man sich voran bewegt hat, wie es die Natur in unendlicher Weisheit bedingt, oder ob man still stand, oder ob man gar vom […]

Weiterlesen

Zähe Burschen

Zähe Burschen mit einem weiten Horizont, einem offenen Herzen und unbrechbarer Motivation zu bilden und zu formen ist die Aufgabe der JN. Wir suchen nicht die breite Masse, sondern jene besonderen Menschen, die bereit sind, sich der Masse entgegen zu stellen. Verfolgung und Unterdrückung stand zuhalten ohne verbittert zu sein ist eine Charaktereigenschaft, welche einem […]

Weiterlesen

Den eigenen Toten gedenken…

…für „Die Linke“ und die „SPD“ unvorstellbar. Anders ist es nicht zu erklären, warum die SPD zusammen mit der Linksfratkion in der BVV Pankow heute einen Beschluss fassen möchte, bei dem es lediglich darum geht, volkstreuen Kräften eine Gedenk- und Mahnwache am 8. Mai in diesem Jahr erneut zu verhindern. Zu tief sitzt noch der […]

Weiterlesen